At A Glance (English & Deutsch)

 English 

Of Revbox’s many characteristics, what are it’s most unique features?

1. The fan, which forms the heart of the trainer, operates almost entirely without centrifugal mass, giving the Revbox its very low inertia. This means that the athlete does not at any point in the 360° pedal stroke receive any assistance from the weight of the flywheel, as is the case with most other trainers.

This has the major advantage that all leg muscles are utilised through the entire pedal stroke. Low inertia training can best be described as riding uphill, or against the wind, where high inertia training can be compared to riding downhill or with the wind at your back.

2. The entire pedal stroke becomes audible through the sound of the fan, enabling the athlete to achieve an even and smooth pedalling motion. If the athlete succeeds in generating a sound from the Revbox that is even and constant throughout the pedal stroke, they can be sure that they are training all muscles equally. This is an invaluable advantage that no other trainer on the market can rival.

What can the Revbox deliver?

  • All muscles are engaged and trained evenly throughout the entire 360° pedal stroke
  • Audible pedalling feedback which enables the athlete to smooth and perfect the motion without electronic aids
  • Strength and endurance training for cyclists, runners and swimmers
  • High-precision training that can be repeated in a controlled environment, independent of environmental factors
  • Proven results for professional athletes as well as recreational cyclists of every age and ability
  • Extremely low centrifugal mass means it is ideally suited for rehabilitation after accidents and injuries.
  • Compatible with the Trainerroad, Sufferfest, Veloreality, FulGaz and soon for Zwift as well
  • Superior to outdoor training due to the much improved ability to workout at specific power and cadence levels
  • The Revbox App gives an accurate reading of power, heart rate, cadence, calories, speed and distance. The data can be directly uploaded to the mobile training software TrainingPeaks and other training programs on the market
  • Unlimited, exponentially increasing resistance range
  • No electricity required
  • Attractive, compact design
  • Can be easily dismantled in just two hand motions and is the lightest stationary trainer of its performance class in the world with a weight of approx. 8.6 kg
  • The Revbox can be mounted on all conventional road racing bikes (10/11 speed) by simply removing the rear wheel. A version for MTB and RR through axle will be available from April 2016.

Who can the Revbox help?

  • Recreational cyclists and commuters can improve their fitness while getting faster and stronger in less time
  • Elite and world class athletes will gain a real edge and train more efficiently, with better results than ever before.

 ____________________________________________

 Deutsch

Was sind, unabhängig von vielen weiteren Besonderheiten, die zwei herausragenden Alleinstellungsmerkmale der Revbox?

1. Der Ventilator, der das Herzstück des Trainers darstellt, arbeitet nahezu ohne Schwungmasse, wodurch sich eine sehr geringe Trägheitsrate („Low Inertia“) ergibt. Diese fehlende Schwungmasse sorgt dafür, dass der Sportler an keinem Punkt des 360° Pedalwegs Unterstützung von dem Eigengewicht eines Schwungrads bekommt, wie das bei den meisten anderen am Markt befindlichen Trainern der Fall ist.

Dies hat den großen Vorteil, dass über den gesamten Pedalweg alle zur Verfügung stehenden Beinmuskeln gleichmäßig trainiert werden. Am einfachsten lässt sich „Low Inertia“-Training mit bergauf bzw. gegen den Wind fahren vergleichen, wobei „High Inertia“-Training wie bergab bzw. mit dem Wind fahren ist.

2. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist, dass der gesamte Pedalweg durch das Geräusch des Ventilators „hörbar“ wird, wodurch der Sportler ein auditives Feedback bekommt, mit dem er einen gleichmäßigen und „runden“ Tritt trainieren kann. Wenn ein Athlet es also schafft, dass der Sound der Revbox über den gesamten Pedalweg gleichmäßig und konstant ist, kann er sicher sein, alle zur Verfügung stehenden Muskeln gleichmäßig zu trainieren. Ein unschätzbarer Vorteil, den kein anderer am Markt befindlicher Trainer zu bieten hat.

Was also bietet die Revbox?

  • Gleichmäßige Muskelaktivierung über den gesamten 360° Pedalweg
  • Der Tritt ist „hörbar“ und kann dadurch ohne elektronische Hilfsmittel zum „runden Tritt“ perfektioniert werden
  • Kraft- sowie Ausdauertraining für Radfahrer, Läufer und Schwimmer
  • Hochpräzises, wiederholbares Training in einem kontrollierten Umfeld und unabhängig von Umwelteinflüssen
  • Fortschritte für Leistungssportler und Hobbyradfahrer jeden Alters und aller Fitnesslevel sind erwiesen
  • Eignet sich aufgrund der extrem geringen Schwungmasse auch ausgezeichnet für die Rehabilitation nach Unfällen und Verletzungen
  • Ist kompatibel mit den Trainingsprogrammen Trainerroad, Sufferfest, Veloreality, FulGaz und bald auch für Zwift
  • Ist durch die gezielte Abstimmung und Steuerung der Trainingseinheiten dem Straßentraining in vielen Punkten überlegen
  • Unlimitierter, exponentiell ansteigender Widerstandsbereich
  • Kein Stromanschluss benötigt
  • Attraktives, kompaktes Design
  • Mit zwei Handgriffen leicht zerlegbar und mit einem Gewicht von ca. 8,6 kg der weltweit leichteste stationäre Trainer seiner Leistungsklasse
  • Kann an alle herkömmlichen Rennräder (10/11-fach) durch einfaches Entfernen des Hinterrads montiert werden. Versionen für MTB- und RR-Steckachsen sind in Vorbereitung und ab April 2016 verfügbar

Für wen ist die Revbox?

  • Hobby- und Alltagsradfahrer können mit weniger Trainingsaufwand schneller und kräftiger werden sowie ihren Fitnesslevel steigern.
  • Elite- und Weltklasse-Sportler können sich beim Training einen echten Vorteil verschaffen und noch präziser trainieren.
SIGN UP TO GET THE LATEST NEWS AND UPDATES
© 2017 Revbox New Zealand Limited | REVBOX NZ Pat. Appln. No. 619188